Adaptive Glaubwürdigkeit von Avataren für die Therapie von Agoraphobie

Florian Wurth, André Hinkenjann, Ernst Kruijff, Christina Trepkowski
Proceedings of the 14th Workshop Virtuelle Realität und Augmented Reality der GI-Fachgruppe VR/AR - November 2017

Abstract

In diesem Artikel wird darüber berichtet, ob die Glaubwürdigkeit von Avataren als mögliches Modulationskriterium für die virtuelle Expositionstherapie von Agoraphobie in Frage kommt. Dafür werden mehrere Glaubwürdigkeitsstufen für Avatare, die hypothetisch einen Einfluss auf die virtuelle Expositionstherapie von Agoraphobie haben könnten sowie ein potentielles Expositionsszenario entwickelt. Die Arbeit kann innerhalb einer Studie einen signifikanten Einfluss der Glaubwürdigkeitsstufen auf Präsenz, Kopräsenz und Realismus aufzeigen.

Images and movies

 

BibTex references

@InProceedings{WHKT17,
  author       = {Wurth, Florian and Hinkenjann, Andr{\'e} and Kruijff, Ernst and Trepkowski, Christina},
  title        = {Adaptive Glaubw{\"u}rdigkeit von Avataren für die Therapie von Agoraphobie},
  booktitle    = {Proceedings of the 14th Workshop Virtuelle Realität und Augmented Reality der GI-Fachgruppe VR/AR},
  month        = {November},
  year         = {2017},
}

Other publications in the database

» André Hinkenjann
» Ernst Kruijff
» Christina Trepkowski